Volker Heißmann                                          

„Introitus Interruptus“ – das andere Kirchenkonzert

Mittwoch, 15.05.2024 um 19.30 Uhr

St. Paulskirche in 91550 Dinkelsbühl

Anzahl

KAT I:      € 39,00 ( )

KAT II:     € 35,00 ( )

 

Es handelt sich um nummerierte Plätze.

Bitte teilen Sie uns im Feld "Nachricht", die Anzahl der Tickets, Kategorie und ihr Anschrift mit. Es handelt sich um nummerierte Plätze.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Über Sementinha e.V.

Mit unserem Verein Sementinha* initiieren, bzw. unterstützen wir Projekte für Kinder aus Favela-Familien** in Salvador (Bundesstaat Bahia/Brasilien) in den Stadtvierteln Federacao und Alto das Pombas. Der Förderkreis für soziale Projekte in Brasilien Sementinha e. V. wurde am 02.06.2006 von neun sozial engagierten Personen gegründet und am 03.07.2006 im Vereinsregister (VR 200039) im Amtsgericht Ansbach eingetragen.
Damit der Verein weiterhin seine Ziele verfolgen kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns sehr über jede Art der Mitwirkung, egal ob durch Ihre Mitgliedschaft oder eine einmalige Spende! Senden Sie den ausgefüllten Mitgliedsantrag einfach an [email protected]. Spendenkonto und Postanschrift des Vereins finden Sie auf unserer Kontaktseite.

*portugiesisch = kleines Samenkorn
**Favela bezeichnet die brasilianischen Armutsviertel



Unsere Ziele

Zweck des Vereins ist die Förderung des Projekts Sementinha in Salvador, Brasilien. Dieses Projekt beinhaltet die Betreuung von Favela-Familien und fördert insbesondere die Kinder derselben durch:

  • Psychologische Betreuung einzelner Jugendlicher und Eltern
  • Angebote von musikalischen Aktivitäten wie Kinderchor und Blechbläsergruppe
  • Gemeinschaftstreffen zum Essen, Spielen, Basteln, Malen und Unterhalten vor oder nach dem Musikunterricht
  • Organisation von Festen und Aufführungen
  • Aktionstage zur Vorbeugung von Zahnkrankheiten
  • Unterstützung der Jugendlichen bei der Schul- und Berufsausbildung sowie Hausaufgabenbetreuung


Durch diese Maßnahmen lernen die Kinder Disziplin, soziales Verhalten und ein Gefühl der Geborgenheit kennen und ihr Selbstvertrauen wird gestärkt. Dadurch vermindert sich die Gefahr, in das Milieu von Drogen, Alkohol und Kriminalität abzurutschen.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige Zwecke.